Machen Sie eine Autoreise in Europa... präsentiert von HoGaTourS GmbH
  *Home*    *Impressum*    *Datenschutz*    *AGBs*    *Eurorechner*    *Verkehrsrecht*    *Tages-Tipps*    *Wochen-Tipps*    *zur Landkarte*
Hotels in Spanien:
Autoreise.de >> Spanien >> Katalonien/Infos
KATALONIEN:
Kunst in Katalonien
Katalonien

Katalonien hat alles: Felsige Küsten mit schönen Sandstränden, die Gebirgslandschaft der Pyrenäen mit fruchtbaren Tälern und das Hochland der Sierra. Die Hauptstadt Barcelona ist Spaniens lebendigste Metropole, ein "mediterranes Manhattan". Nirgendwo sonst in Spanien manifestiert sich der Autonomiegedanke stärker als in dieser Region, die ein eigenständiger Staat war, lange bevor es Spanien gab.

Man spricht das dem Hauptstädter unverständliche Katalanisch und tanzt die unter Franco verbotene "Sardana". Hier können sie wunderbar Strand- mit Stadturlaub, Erholung mit Kultur verbinden.

Katalonien macht es Ihnen einfach! Auf der kleinen Fläche von 32.000 Quadratkilometern, gerademals so groß wie Rheinland-Pfalz, finden Sie fast alle Landschaftsformen Europas: alpine Regionen, küstennahe Mittelgebirge und abwechslungsreiche Strandabschnitte. Eine besondere Attraktion für Naturliebhaber ist das ausgedehnte Mündungsdelta des Ebro: mit seinen seichten Gewässern einer der bedeutendsten Vogelbrutplätze in Europa.

Katalonien ist zweisprachig: Neben dem kastilischen Hochspanisch sind Straßen- und andere Hinweisschilder auch katalanisch beschriftet. Katalanisch ist eine sehr alte Sprache, die eng mit dem im Südwesten Frankreichs gesprochenen Provenzalisch verwandt ist.

Während der katalanische Teil der Pyrenäen, dessen Hauptteil auf die Provinz Lérida (katalanisch: Lleida) entfällt, auf eine lange Tradition des alpinen Tourismus zurückblickt und hervorragende Wintersportgebiete aufweist, ist die Costa Brava und die Costa Dorada Ziel der Strandläufer und Badenixen aus aller Welt.

Bucht an der Costa Brava


  • zu den Reiseangeboten der Costa Brava
  • zu den Reiseangeboten der Costa Dorada

    Die Costa Brava liegt am nördlichsten Küstenstreifen des Mittelmeers und gehört zu den am meisten besuchten Gegenden Spaniens. Aber sie bietet auch abseitsgelegene großartige Landschaften, herausragende Kunstschätze und fantastische Bademöglichkeiten.

    Die rauhe Schönheit der Costa Brava ist noch allenthalben zu spüren. Diese Küstenregion gehört zur Provinz Gerona (Girona). In der Altstadt der gleichnamigen Provinzhauptstadt am Ufer des Río Ter (Riu Onyar) herrscht lebhaftes Treiben; vor allem rund um die Rambla de la Libertat mit Arkaden, Läden und Straßencafés lohnen sich Spaziergänge und Restaurantbesuche. Bekannt durch das Dalí-Museum ist Figueres, Geburts- und Sterbeort des Malers. Er verbrachte auch viele Jahre in Cadaqués, dem vielleicht schönsten Fischerdorf der Küste.

    Weiter südlich erwartet Sie Begur auf einem 200 m hohen Bergkegel, dessen Wahrzeichen die Ruinen einer mittelalterlichen Burg sind. Von dort schweift der Blick über die naturgeschützten Medes-Inseln, und nicht von ungefähr hat man auf einem Felsplateau gleich oberhalb der Bucht von Aiguablava einen Parador plaziert.

    Etwas landeinwärts liegt mit Palafrugell das Zentrum der mittleren Costa Brava. Die Ferienorte an seinem Strandabschnitt, Tomariu, Calella und Llafranc, haben sich noch viel von ihrem früheren Charme erhalten. Palamós ist ein bedeutender Fischereihafen mit langer touristischer Tradition; direkt südlich schließt der Badeort Sant'Antoni mit seinem langen, piniengesäumten Areal an. Zwischen Palamós und Sant Feliu befinden sich Platja d'Aro und S'Agaró - beide Touristikzentren mit durchaus gehobenem Anspruch. Ein schöner Strandabschnitt erstreckt sich von hier bis zum zinnengekrönten Tossa de Mar, der schon von Marc Chagall geliebten historischen Kleinstadt.

    Südwestlich von Barcelona beginnt dann die Costa Doráda ("Goldene Küste") mit ihren kilometerlangen, breiten und überwiegend feinsandigen Stränden. Einer der beliebtesten Ferienorte der Costa Doráda ist Sitges. Einst Künstlerkolonie, bewahrte sich das Städtchen die ihm eigene Lebendigkeit und ein besonderes Flair. Die engen Gassen mit weißen, oft kachelge-schmückten Häusern werden im Sommer zur Bühne eines buntgemischten Publikums.

  • BARCELONA
    COSTA BRAVA
    COSTA DORADA
    Stichwort Katalonien:
  • Katalonien ist die nordöstlichste von Spaniens historischen Regionen. Sie hat eine Fläche von 31.930 Quadratkilometern und über sechs Millionen Einwohner, von denen gut vier Millionen im Großraum Barcelona leben.
  • Katalonien ist in die vier Provinzen Lérida, Gerona, Barcelona und Tarragona eingeteilt, die nach den jeweiligen Provinzhauptstädten benannt sind.
  • Katalonien grenzt im Norden an Frankreich und den Zwergstaat Andorra und im Westen an Aragon, mit dem es ab 1137 eine politische Einheit bildete. Vorher war es eine karthagische, dann römische Provinz, für zwei Jahrhunderte ein westgotisches Königreich (Gotalonien), später eine unabhängige Grafschaft.
  • Der Zielflughafen für einen Aufenthalt in Katalonien ist Barcelona.

  • Stichworte Costa Brava:
  • Die Costa Brava ist Teil der Autonomen Region Katalonien. Katalonien ist die nördlichste der spanischen Mittelmeerlandschaften, die in Natur und geschichtlicher Entwicklung gegenüber dem kastilischen Binnenland ein eigenes Gepräge besitzten. Die Costa Brava hat sich wegen ihres überaus milden Klimas zu einem beliebten Touristikgebiet entwickelt.
  • Die Costa Brava liegt auf dem Gebiet der Provinzen Gerona (5.886 Quadratkilometer, 476.000 Einwohner) und Barcelona (7.733 Quadratkilometer, 4.702.000 Einwohner).
  • Die Costa Brava ("Wilde Küste") hat diesen Namen zurecht, denn die rauhe Seite der Küstenregion ist noch zu spüren. Während sich die meisten Gäste vor allem an der Küste aufhalten, bietet das Hinterland sehr reizvolle und großartige Landschaften.
  • Die Costa Brava hat von der Weltstadt Barcelona (1.8 Mio. Einwohner) bis zu kleinen pittoresken Fischerorten alles zu bieten.


  • Allgemeine Fragen an Ihren Reiseberater für Spanien

    [ AGBs | Impressum | Disclaimer | Datenschutz ]
    Diese Seite wurde erstellt vom Online-Reisebüro HoGaTourS GmbH Str.-Nr. 30062/55868 - Registergericht und Sitz in Bruchsal, Nr.: HRB 231632,
    Geschäftsführer J.H.G. Beutner, lic.rer.pol. - © HGTS, Designed by d-sign.co.za