Machen Sie eine Autoreise in Europa... präsentiert von HoGaTourS GmbH
  *Home*    *Impressum*    *Datenschutz*    *AGBs*    *Eurorechner*    *Verkehrsrecht*    *Tages-Tipps*    *Wochen-Tipps*    *zur Landkarte*
Hotels in Spanien:
Autoreise.de >> Spanien >> Andalusien/Infos
Weißgetünchte Dörfer, von Palmen gesäumte Feinsandstrände, maurisches Erbe, stolze Gitanos und feuriger Flamenco, Stierkampf und die Prozessionen der Karwoche; dazu schmackhafte Tapas und Copitas, gefüllt mit kühlem Sherry- das sind die Bilder aus der sonendurchglühten Landschaft Andalusiens. Die Region bezaubert nicht nur durch ihre Naturschönheiten, sie lebt vor allem von und mit ihrer Geschichte.
Acht Provinzen umfaßt die autonome Region Andalusien: Huelva ist als Grenzprovinz zu Portugal die westlichste, Almería die östlichste. Im Süden vom Meer und im Norden von den Bergen der Sierra Morena begrenzt, erhebt sich hier mit der Sierra Nevada das höchste Gebirge des spanischen Festlandes. Andalusien besteht allen Klischees zum Trotz zu zwei Dritteln aus Bergland, deren Dörfer zu den malerischsten ihrer Art zählen. Stellvertretend für alle sei hier das über einer Schlucht gelegene Ronda genannt.

CordobaCÓRDOBA >>Reiseangebote
Die ruhmvolle Stadt am Rio Guadalquivir sollten Sie unbedingt als Station in Ihre Andalusienreise einbauen. Eins bewunderte Metropole des mächtigen Kalifats, präsentiert sich Córdoba heute als ruhige Provinzhauptstadt. Die verwinkelten Gassen der Altstadt, kleine, lauschige Plätze, blumengeschmückte Fenster und liebevoll dekorierte Patios verleihen ihr ein besonderes Cache. Die herausragendste Sehenswürdigkeit und Wahrzeichen der Stadt ist zweifellos die Mezquita, historische Hauptmoschee mit 856 Säulen im Innenbereich. Wie auch die Alhambra in Granada Gehört die Mezquita zu den eindrucksvollsten Kulturzeugnissen der gesamten islamischen Welt.

GranadaGRANADA >>Reiseangebote
Am Fuße der mit ewigem Schnee überzuckerten Sierra Nevada einmalig schön gelegen, schmiegt sich Granada an die drei Hügel "Sacramonte", "Albacín" und "Sabika". Die grandiose maurische Vergangenheit hat Granada mit der Alhambra ein geradezu phantastisches Erbe hinterlassen - ein unübertroffenes Beispiel arabischer Baukunst mit unzähligen Räumen, Säulengängen, Innenhöfen und den bezaubernden Generalife-Gärten. Daneben bietet die Universitätstadt eine Fülle von weiteren herausgehenden Sehenswürdigkeiten, z. B. das alte, verwinkelte Stadtviertel mit stark arabischem Gepräge, die Kathedrale und viele Renessance- und Barockbauten. Die gleichzeitige Nähe von Bergwelt und Mittelmeerküste macht Granada vollends zu einem der absoluten Höhepunkte des touristischen Spaniens. Gönnen Sie sich genügend Zeit, um in Granada zu verweilen.



Allgemeine Fragen an Ihren Reiseberater für Spanien

[ AGBs | Impressum | Disclaimer | Datenschutz ]
Diese Seite wurde erstellt vom Online-Reisebüro HoGaTourS GmbH Str.-Nr. 30062/55868 - Registergericht und Sitz in Bruchsal, Nr.: HRB 231632,
Geschäftsführer J.H.G. Beutner, lic.rer.pol. - © HGTS, Designed by d-sign.co.za